U17: Qualifikation zur OBB verpasst

11.11.2013 08:32

So groß die Enttäuschung über die verpasste Qualifikation zur Hallenmeisterschaft auch ist, wichtiger ist die Art wie wir mittlerweile Fußball spielen. Wir dürfen mit Fug und Recht behaupten die mit großem Abstand beste Mannschaft im Turnier gewesen zu sein. Sowohl technisch, als auch im Kombinationsspiel, haben wir in einer anderen Liga gespielt, machten jedoch letztlich in Angriff und Abwehr aber den einen oder anderen individuellen Fehler zu viel.

Sinnbildlich dafür sicherlich die Partie gegen den späteren Turniersieger FC Teutonia München, in der wir alleine drei Mal unbedrängt auf den gegnerischen Torwart zuliefen und jedes Mal scheiterten, ehe wir nach einem Fehler im Aufbau einem Rückstand nachlaufen mussten (Endstand 1:1). Bleibt, dass wir in den letzten Monaten eine tolle Entwicklung genommen haben, schönen, gegen Fasanerie sogar begeisternden Fußball geboten haben, aber noch cleverner werden müssen

Kader: Elisabeth, Eva, Johanna, Josina, Julia, Lena, Karen, Patricia und Stefanie

Zurück